Portrait

Die Gewerblich-industrielle Berufsfachschule Muttenz (GIBM) als weiterführende Schule auf der Sek.- Stufe II entstand im Jahre 1899. In unterschiedlichen Berufen in den Bereichen Metall, Bau und Zimmerei, Gartenbau, Elektro, Informatik und Lebensmittel kann hier das nötige berufliche Fachwissen und die dazu gehörende Allgemeinbildung erlernt werden.

Neben einer Berufsmaturitätsabteilung für eine erweiterte Allgemeinbildung besteht auch ein reiches Angebot an Kursen in der Erwachsenenbildung und als höhere Fachschule auf der tertiären Ausbildungsstufe die Höhere Fachschule für Informatik (hf ict).

An der GIBM arbeiten rund 150 Mitarbeitende. Eine permanente Weiterbildung ist für sie eine Selbstverständlichkeit. Unser Qualitätssicherungssystem Q2E ist Garant für einen fachlich wie methodisch-didaktisch optimalen Unterricht.

Ca. 1500 Lernende besuchen pro Woche die GIBM an unseren beiden Standorten in Muttenz und Pratteln.

Kontaktadresse

Gründenstrasse 46 4132 Muttenz, +41 (0)61 552 95 95 ,